Im Zuge der Gemeindezusammenlegung 2015 wurden durch die Aufstockung des bestehenden Gemeindeamtes erforderliche Räumlichkeiten im Zentrum von Eggersdorf geschaffen. Als statisch anspruchsvolle aber wirtschaftliche Lösung wurden die tragenden Konstruktionen aus Massivholzbauplatten in Stahlverbundbauweise errichtet. Somit konnten ca. 470m² zusätzliche Nutzfläche für die Gemeindebediensteten geschaffen werden. Das in hellen Gelbtönen gehaltene Gebäude fügt sich mit seiner Mansarddachform mit rotem Blech- und Ziegeldach harmonisch in das Ensemble am Kirchplatz ein.

Mehr über das Projekt und Fotos finden Sie unter folgendem Link:  Zu- und Umbau Marktgemeindeamt Eggersdorf