ri_freiniger.jpg
Menu
Home
Dienstleistungen
Firmenphilosophie
Unternehmen
Energieausweis
Referenzen
Presse
 
Altstoffsammelzentrum St. Oswald / Rohrbach - Steinberg Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Altstoffsammelzentrum St. Oswald / Rohrbach - Steinberg
Weitere Bilder

<< Referenzliste Hochbau 

Aufgabenstellung war die Errichtung eines modernen Altstoffsammelzentrums, welches den Anforderungen beider Gemeinden entsprechen sollte. Die großen Herausforderungen waren, bei allen wirtschaftlichen Überlegungen die schwierigen Höhenverhältnisse des Grundstückes und die Zufahrtssituation. Unser Lösungsansatz war die Errichtung eines lang gestreckten 2- geschossigen Baukörpers der parallel zum Hang liegt und sich optimal in die Umgebung einfügt. Auf Grund der Zweigeschossigkeit erfolgt die Anlieferung getrennt von der Entsorgung. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Abfälle bequem von der oberen Ebene über die Abwurfstege eingeworfen werden können.

Die Zufahrt erfolgt über die Anlieferungsstraße. Dort werden die Abfälle sortenrein getrennt und der Wiederverwertung zugeführt. Die Containerhalle mit 6 Containerstellplätzen bildet das Herzstück der Anlage. Daran angeschlossen sind der Problemstoffsammelraum, weitere Lagerräume, das Büro und die Sanitäreinheit. Für die Nutzer des ASZ stehen Parkmöglichkeiten und eine Diesel - Tankstelle zur Verfügung. Ein großzügiger Vorplatz befindet sich auf der unteren Ebene. Dem Gebäude angeschlossen sind ein überdachter Waschplatz und Streugutboxen.

Auftraggeber:Gemeinden St. Oswald bei Plankenwarth
und Rohrbach-Steinberg
Untertitel:Neubau eines Altstoffsammelzentrums mit Bauhof
Bauzeit:

2002 - 2003

Leistung:
  • Projektmanagement
  • Einreichplanung
  • Rechtliche und behördliche Bewilligung
  • Ausführungsplanung und Ausschreibung
  • Statik und Erstellung Bewehrungspläne
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Planungs- und Baustellenkoordination
 Image



 
< zurück   weiter >